Und meine Glühbirne, ist sie hell genug?

By: Emilie Beaud | 12 Juni 2018

Sie haben bestimmt schon gemerkt, dass wir in diesem Blog ein besonderes Augenmerk auf Deko und die neusten Trends legen. Aber auch wenn wir uns besonders für Beleuchtung interessieren, kommen wir nicht drum herum, auch über Strom, Verkabelungen und Watt, kurz gesagt über Technik sprechen.

Ein Thema, das weit weniger interessant ist, aber dennoch sehr praktisch. Wenn Sie erstmal die Leuchte Ihrer Träume haben, dann trennt Sie noch ein winziger Schritt von der perfekten Beleuchtung, und zwar die Wahl der richtigen Glühbirne mit der richtigen Lichtintensität. Das ist jedoch nicht immer so einfach. Aber zum Glück hilft Ekkla in solchen Situationen!

Nein, die Beleuchtung im Bad ist nicht die gleiche wie im Wohnzimmer, im Büro oder im Kinderzimmer, deshalb ist die Wahl der richtigen Glühbirne und Lichtintensität von entscheidender Bedeutung. 

Und meine Glühbirne, ist sie hell genug?

Die Grundprinzipien

Bei LED-Glühbirnen wird die Lichtstärke nicht mehr in Watt berechnet. Tatsächlich emittiert eine 15 W LED-Glühbirne so viel Licht wie eine herkömmliche 60 W Glühbirne. Nun sprechen wir von Lumen! Viel poetischer, nicht wahr?

Ausreden werden nicht mehr akzeptiert, wir müssen unseren Stromverbrauch so weit wie möglich reduzieren. Daher kommen wir nicht um die LED-Glühbirne herum, wo immer es möglich ist, sollten wir LED-Glühbirnen bevorzugen. 

Wählen Sie warme oder neutrale Nuancen für Ihre Innenräume. Kaltweisses Licht ist für Zahnarztpraxen oder jede andere Tätigkeit reserviert, die maximale Klarheit beansprucht, und an Orten an denen man nicht eine gemütliche und warme Atmosphäre zu schaffen braucht. 

Und meine Glühbirne, ist sie hell genug?

Für ein Wohnzimmer

Für ein Wohnzimmer (ca. 25 m2) ist eine Glühbirne mit mindestens 200 bis 300 Lumen ideal, dies erzeugt eine warme Atmosphäre und ermüdet die Augen nicht. Für eine LED-Glühbirne wählen wir daher ein Modell von etwa 20 bis 25W, d.h. 100W für eine herkömmliche Birne. Natürlich variiert diese Wahl je nach Anzahl der Lichtquellen im Raum und der Grösse des Raumes. Wenn Sie sich für einen Kronleuchter mit 5 oder 7 Glühbirnen entscheiden, ist eine Glühbirne mit geringerer Intensität perfekt geeignet und verhindert Blendung. 

Für das Schlafzimmer

In einem Schlafzimmer bevorzugen wir eine weiche Atmosphäre und eine gedimmte Beleuchtung, die der Erholung förderlich ist. Für ein klassisches Zimmer von ca 15m2 gehen wir davon aus, dass wir eine Zentralbeleuchtung und zwei Nachttischleuchten haben. Hier ist eine Intensität von 50 bis 60 Lumen mehr als genug! Entscheiden Sie sich also für 5W LED-Glühbirnen oder klassische Glühbirnen mit ca. 25W.

Für das Kinderzimmer

Die vorherige Regel gilt in gleicher Weise für das Kinderzimmer. Die Nuance liegt in den Aktivitäten, die im Raum ausgeführt werden. Ist es auch ein Spielraum, in dem mit Lego und anderen Spielsachen gespielt wird? Dann erhöhen Sie leicht die Leistung der Zentralbeleuchtung und ergänzen Sie diese mit einem Nachtlicht. Wenn das Kind älter ist und zwischen den verschiedenen Aktivitäten auch Hausaufgaben macht, denken Sie auch noch an eine Schreibtischleuchte mit direkter Beleuchtung, um die Augen zu schonen. 

Und meine Glühbirne, ist sie hell genug?

Für das Büro und die Arbeitsflächen

Wenn Sie sich auf Aufgaben konzentrieren, die Aufmerksamkeit erfordern (einen Text schreiben, den Lieblingsthriller lesen oder den Sonntagsbraten vorbereiten), brauchen Sie genug Licht, um klar zu sehen, ohne die Augen zu ermüden! Die Multiplikation von Lichtquellen ist hier entscheidend! Wählen Sie eine Intensität von ca. 100 Lumen (10W für LED, 40W für klassische Glühbirnen), installieren Sie eine Allgemeinbeleuchtung und ein Licht, welches gezielt verstellt werden kann, und schon sind Sie fertig!

Für den Eingangsbereich und die Treppe

Hier möchten wir sehen, wo wir hintreten! Dennoch möchten wir keine kalte Atmosphäre! Das ist möglich! Wir bewegen uns hier im Mittelbereich der Lichtintensität, zwischen 80 und 100 Lumen, was völlig ausreicht, um klar zu sehen, ohne den Ort zu überstrahlen. Wir empfehlen daher LED-Glühbirnen zwischen 3W und 5W oder eine herkömmliche 25W Glühbirne. 

Nun liegt die Wahl bei Ihnen!

Related Articles

0
    0
    Your Cart
    Your cart is emptyReturn to Shop