Zeitlose Stehleuchte

By: Emilie Beaud | 20 Juni 2018

Der unbestrittene Star der Beleuchtung ist die Stehleuchte. Sie verschönert den Raum und schafft ohne grossen Aufwand eine warme Atmosphäre in Ihrem Wohnraum. Sie passt sich allen Räumen an und lässt sich mit Leichtigkeit installieren. Keine Deckenhacken, keine Löcher in der Wand, nur ein Stecker für die Steckdose und fertig!  

Wählen Sie ein klassisches Modell mit einem fantasievollen Lampenschirm, der Originalität in Ihren Wohnraum bringt, oder ein industriell angehauchtes Modell, welches Ihrem Raum Charakter verleiht. Aber im Gegensatz zu Kronleuchtern oder Wandleuchten, die verschieden einsetzbar sind, gibt es einige Regeln zu beachten für die perfekte Platzierung. Sehen wir uns einige Fallbeispiele an. 

Zeitlose Stehleuchte

Im Gegensatz zu einer Tischleuchte, die, wie der Name schon sagt, in der Regel auf eine Kommode oder einen kleinen Beistelltisch platziert wird, ist die Stehleuchte so konzipiert, dass sie direkt auf dem Boden steht. Von einer Stehleuchte wird gesprochen, wenn das Modell rund 70 Zentimeter und höher ist. Die klassische Sockelversion mit Lampenschirm passt perfekt in ein Wohn- oder Schlafzimmer, um indirekt zu beleuchten und eine warme Atmosphäre zu schaffen. In ihrer Remote-Version stellt sie eine Alternative zur Hängeleuchte für die Beleuchtung über einem Tisch oder in einer Sofaecke dar. Obwohl sie einfach zu installieren ist, da sie nur eine Steckdose für den Anschluss benötigt, ist die Standortwahl umso wichtiger. 

Zeitlose Stehleuchte

Wählen Sie einen Platz für Ihre Stehleuchte, der den Durchgang nicht behindert. Achten Sie ebenfalls auf Fenster- und Schranktüren oder Schubladen, deren Öffnen und Schliessen durch eine schlecht positionierte Stehleuchte behindert werden könnte. Auch die Höhe der Stehleuchte und ihre Ausrichtung sind wichtig, um nicht durch das Licht geblendet zu werden. Das Licht sollte auch nicht gegen einen Spiegel gerichtet sein, was ebenfalls unangenehm blenden könnte. 

Neben einem Sessel oder in der Ecke neben eines Sofas findet die Stehleuchte ihren perfekten Platz. Um einen moderneren Look zu erzielen, können Sie die Stehleuchte mit einer Nachttischleuchte kombinieren, oder einfach die Nachttischleuchte auf beiden seiten des Bettes durch zwei Stehleuchten ersetzen. Auch im Kinderzimmer können Stehleuchten toll zur Geltung kommen. Die Beleuchtung der Stehleuchte ist weicher als die einer Hängeleuchte, aber dennoch ein wichtiges Beleuchtungselement. 

Zeitlose Stehleuchte


Was das Modell betrifft, so können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Die Stehleuchte ist ideal für eine komfortable Beleuchtung, kombinieren Sie also Funktionalität und Ästhetik! Die aktuellen Trends gehen hin zu schlanken Designs mit modernen Linien. Was die Materialien betrifft, so wählen wir vorzugsweise Metall oder Kunststoff. Haben Sie keine Berührungsängste mit Gold und Kupfer, sie können einen speziellen Touch verleihen, der einen Versuch wert wäre. Aber auch die klassischen Modelle mit einfachem Metallfuss und grossem Lampenschirm feiern ein grosses Comeback. Bleibt nur noch, die richtige Wahl zu treffen!

Related Articles

0
    0
    Your Cart
    Your cart is emptyReturn to Shop